BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

112. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Dallgow-Döberitz (08. 06. 2021)

112 Jahre FFW Dallgow-Döberitz

Am 5. Juni 1909 wurde die Freiwillige Feuerwehr Dallgow gegründet.

Heute, am 112. Geburtstag, kamen viele geladene Gäste auf den Sportplatz in der Hamburger Chaussee, um den Kameradinnen und Kameraden zu diesem Anlass ihren Dank auszusprechen und ihnen zu gratulieren.

Dr. Oliver Frandrup-Kuhr empfing als Gemeindewehrführer den Bürgermeister Sven Richter, den ehemaligen Bürgermeister Jürgen Hemberger, den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Ralf Böttcher, den Kreisbrandmeister Lothar Schneider, den Vizepräsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg Daniel Brose, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Havelland Michael Reuter sowie die Vizepräsidentin des Landtages Brandenburg Barbara Richstein und den Beigeordneten im Landkreis Havelland Michael Koch.

 

Unser Ortschronist Andreas Krüger erzählte lustige Details zu den Anfängen der Brandbekämpfung vor 112 Jahren. Damals waren noch die Hausbesitzer für den Brandschutz verantwortlich, sie mussten im Besitz einer Feuerleiter, eines Feuerhakens und eines Ledereimers sein.

Laut seiner Statistik wurde die Freiwillige Feuerwehr Dallgow-Döberitz in den letzten zehn Jahren zu insgesamt 1.120 Einsätzen gerufen - das sind 112 Einsätze im Jahr – man erkennt auch hier die Wichtigkeit der „112“.

Die Freiwillige Feuerwehr Dallgow-Döberitz zählt insgesamt 106 Mitglieder, davon sind 15 Frauen. 68 Kameradinnen und Kameraden befinden sich in der Einsatzabteilung.

In der Altersabteilung sind zwölf und in der Ehrenabteilung drei Feuerwehrleute, darunter sind zwei Frauen. Die Jugendfeuerwehr setzt sich aus sieben Mädchen und 16 Jungen zusammen.

Mit dem heutigen Tag ist auch unser Bürgermeister Mitglied des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Dallgow-Döberitz. Er übergab seinen Antrag an das Vorstandsmitglied Daniel Lange.

 



[Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen]