Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Mitarbeiter Bauhof (m/w/d) Schwerpunkt: Landschaftsbauarbeiten - Tiefbau

Allgemeines:

Die Gemeinde Dallgow-Döberitz ist eine stark wachsende Kommune mit rund 10.800 Einwohnern im westlichen Umland von Berlin. Ihre stadtnahe Lage im Grünen, die sehr guten Verkehrsanbindungen und ihre öffentliche Infrastruktur machen die Gemeinde zu einem sehr beliebten und attraktiven Wohn-, Arbeits-, Freizeit- und Erholungsstandort.

 

Unsere Verwaltungsaufgaben werden qualitativ und quantitativ auf hohem Niveau erfüllt. Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Mitarbeiter Bauhof (m/w/d)

Schwerpunkt: Landschaftsbauarbeiten - Tiefbau

 

 

unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden).

 

 

Ihre Aufgaben: 

  • Instandhaltung und Neubau von Wegen, Straßen und Plätzen

  • Instandhaltung und Neubau von Spiel- und Grünanlagen (insbesondere Herstellung von Einfassungen für Spielgeräte)

  • Aufstellen und Reparatur von Verkehrszeichen und anderem Straßenzubehör, Realisierung von Absperrmaßnahmen

  • Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an Mobiliar, Ausrüstungen und baulichen Anlagen

  • Straßenreinigung maschinell und manuell, Abfallbeseitigung, Beseitigung von Verunreinigungen öffentlicher Anlagen und Flächen

  • Mähen und Pflege von Straßennebenanlagen, Grünflächen, Spielanlagen und Friedhöfen 

  • Betreuung von Liegenschaften der Gemeinde

  • Hausmeisterdienstleistungen  

  • Schnitt von Gehölzen und Bäumen

  • Durchführung des Winterdienstes

  • flexible Mitarbeit bei allen weiteren im Bauhof anfallenden Tätigkeiten

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Tiefbau oder Garten- und Landschaftsbau oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten 

  • Berufserfahrung ist wünschenswert

  • für die Tätigkeit geeignete handwerkliche Fähigkeiten

  • wünschenswert Fahrerlaubnis der Klasse C1 mindestens B

  • erfolgreicher Abschluss zum Baumaschinenführer (Bagger, Radlader) oder die Bereitschaft diesen nachzuholen

  • Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit in Früh- und Spätdiensten (Winterdienst) sowie in Einzelfällen an Wochenenden

  • körperliche Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten

  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit 

  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement

  • wünschenswert ist die Befähigung zum Führen von Motorkettensägen und Freischneidern bzw. die Bereitschaft, erforderliche Befähigungsnachweise nachzuholen

  • wünschenswert ist zudem die Mitgliedschaft bzw. die Bereitschaft für eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr

 

Wir bieten:

  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)

  • bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Vergütung in der Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung

  • tarifliche Jahressonderzahlung und Sachbezugskarte mit 50 €/ Monat 

  • 30 Tage Jahresurlaub

  • Neues, modernes Bauhofgebäude mit voll ausgestatteter Küche, getrennter Umkleide und Sanitäranlagen

  • ein freundliches und eingespieltes Team, das Sie vom ersten Tag an einbindet und unterstützt

  • regelmäßige Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Möglichkeit des Fahrradleasings

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Motivationsschreiben, Lebenslauf, Schul- und Ausbildungszeugnis, Zwischen- oder Arbeitszeugnisse, Nachweis Führerschein) an die

 

 

Gemeinde Dallgow-Döberitz

Der Bürgermeister

Personalamt

Wilmsstraße 41

14624 Dallgow-Döberitz

 

oder per E-Mail an 

 

Ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG muss spätestens bei Vertragsschluss vorgelegt werden. 

 

Bewerbungsfrist: 09.08.2024

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Falle des Vorliegens einer Schwerbehinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX oder eine Gleichstellung im Sinne des § 2 Abs. 3 i.V.m. § 68 Abs. 2 und 3 SGB IX fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen entsprechenden Nachweis bei.

 

Hinweise:

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.

Im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens verarbeiten, nutzen und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des brandenburgischen Landesdatenschutzgesetzes (BbgDSG). Die Datenverarbeitung dient der Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens mit dem Ergebnis der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. 

Postalisch eingereichte Bewerbungen verbleiben bei uns und werden nicht zurückgesandt. Alle Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Bei Interesse an der Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Kontakt:
Dallgow-Döberitz
Wilmsstr. 41
14624 Dallgow-Döberitz

(03322) 2984-0
(03322) 2984-11

E-Mail:
www.dallgow.de

Mehr über Dallgow-Döberitz [hier].