Vollsperrung der L20 zwischen Seeburg und B5 aufgehoben

Dallgow

Viele Autofahrer und vor allem Pendler nach Potsdam haben lange darauf gewartet. Nun ist es soweit: Der Weg zwischen Seeburg und Falkensee ist wieder frei.

 

Die Vollsperrung der L20 auf dem letzten Bauabschnitt zwischen Seeburg und der Anschlussstelle zur Bundesstraße B 5 in Fahrtrichtung Falkensee hat seine neue Asphaltdeckschicht erhalten.

 

Restarbeiten an der Fahrbahn und am Radweg finden jedoch in den nächsten Tagen und Wochen noch statt. Die Sanierungsarbeiten auf der L20 hatten im März 2021 begonnen und alle Beteiligten auf eine harte Geduldsprobe gestellt.

 

L20 Richtung SeeburgFoto: Freie Fahrt Richtung Seeburg. Der letzte Bauabschnitt ist für Autofahrer wieder freigegeben.

 

 

Bild zur Meldung: Vollsperrung der L20 zwischen Seeburg und B5 aufgehoben