Kultur und Freizeit in Dallgow-Döberitz:

 

Nicht nur die die angrenzende Bundeshauptstadt Berlin im Osten und die Landeshauptstad Potsdam im Süden bieten eine Fülle an Kulturellen- und Freizeitattraktionen auf.

 

Mit dem Eingang zur „Döberitzer Heide“ besteht die Möglichkeit auf zahlreichen Wanderwegen die wunderschöne Umgebung zu erforschen und die Natur zu genießen. Das Areal der „Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide“ umfasst weite Teile des ehemaligen Truppenübungsplatzes Döberitz. In Dallgow selbst erinnern einige historische Gebäuden wie der „Kaiserbahnhof“ und der Wasserturm sowie ehemalige Offiziersvillen an die militärische Nutzung.

 

Diverse Vereine beschäftigen sich u.a. mit der Geschichte der einzelnen Ortsteile und bieten mit Veranstaltungen, wie Sommerfesten und dem Weihnachtsmarkt kulturelle Höhepunkte.

 

Mehrere Spielplätze („Am Egelpfuhl“ auch mit Seniorensportgeräten) und unsere Sportvereine bieten die Möglichkeit zu verschiedensten körperlichen Betätigungen.

 

Ein ruhigeres Plätzchen finden Jung und Alt in der Gemeindebibliothek direkt am Bahnhof.

Die Jugendclubs in Seeburg und Dallgow bieten ein vielseitiges Nachmittags- und Ferienprogramm werktags bis 20 Uhr für Kinder und Jugendliche an.

 

Einmal im Monat lädt der Seniorenbeirat ins „Deutsche Haus“ zum Unterhaltungsnachmittag ein, ebenfalls einmal monatlich bietet der AWO-Ortsverband abwechselnd ein gemeinsames Frühstück oder eine Kaffeetafel an.
Für Besucher gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Mehr unter: