Kinder- & Jugendbeteiligung

Mitwirken

Kinder- & Jugendbeteiligung: Das heißt dort mitreden, mitentscheiden und mitgestalten zu können, wo du selbst betroffen bist. Aktuell gibt es bereits verschiedene Möglichkeiten, wie du das machen kannst. Aber es geht weiter!

 

Die Gemeinde Dallgow-Döberitz erarbeitet derzeit mit einem externen Berater und unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen aus dem Ort ein umfangreiches Konzept, das nach Fertigstellung definieren wird, wie die Beteiligung von Kinder- und Jugendlichen künftig ausschauen soll. Erfahre auf dieser Seite mehr über Kinder- und Jugendbeteiligung und was derzeit auf diesem Gebiet in deiner Gemeinde passiert.

Gruppendiskussion

 

Was ist Kinder- und Jugendbeteiligung?

Mit Kinder- und Jugendbeteiligung ist gemeint, dass Kinder  und Jugendliche die Möglichkeit haben ihre Ideen einzubringen, ihre Meinung zu äußern und auch mitbestimmen zu können. Das Land Brandenburg hat am 27. Juni 2018 Brandenburg die Aufnahme zur pflichtigen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in die Kommunalverfassung beschlossen. In diesem Zuge wurde die Kommunalverfassung um den § 18a „Beteiligung und Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen“ erweitert. Damit werden die Brandenburger Kommunen verpflichtet, Kinder und Jugendliche in allen Entscheidungen zu beteiligen, die ihre Interessen berühren.

 

Ist Kinder- und Jugendbeteiligung schon überall umgesetzt?

Die klare Antwort hier lautet: Nein. Die Umsetzung von Kinder- und Jugendbeteiligung ist ein Prozess, an dem viele Städte und Gemeinden derzeit arbeiten. So auch unsere Gemeinde Dallgow-Döberitz. Auch wenn du dich jetzt schon beteiligen kannst, in dem du deine Wünsche und Anregungen an uns heranträgst, gibt es mehr Formen von Partizipation. Welche das sein können und werden, wird derzeit zusammen mit in der Kinder- und Jugendarbeit aktiven Personen, Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde und einem externen Berater erarbeitet. Das Ziel ist die Erarbeitung einer praktikablen Beteiligungs- und Mitwirkungsstrategie für Kinder und Jugendliche an kommunalpolitischen Entscheidungen.

Workshop

Was ist bisher in Dallgow-Döberitz in Bezug auf Kinder- und Jugendbeteiligung passiert?

 

  • Am 8. März 2022 kam es zu einem ersten Workshop. Zunächst unter Beteiligung von in der Kinder- und Jugendarbeit aktiven Personen (Schulsozialarbeiter, Jugendclubmitarbeiter und Mitarbeitern und Trainern aus den Sportvereinen). Ziel dieser Veranstaltung war die Erarbeitung und Einschätzung verschiedener Themen und Verfahren der Beteiligung.

 

  • Am 9. Mai 2022 fand die offizielle Auftaktveranstaltung zur Kinder- und Jugendbeteiligung statt. Hierzu kam die Lenkungsgruppe mit dem Ziel zusammen, den gesamten Prozess der Kinder- und Jugendbeteiligung zu definieren.

 

  • Am 23. Juni 2022 kam es zum Workshop mit den Gemeindevertretern. Hierbei wurden im Wesentlichen erarbeitet, welche Bereiche aus dem Zuständigkeitsbereich der Gemeindevertretung für eine Mitsprache von Kindern und Jugendlichen geeignet sind und welche eher nicht.

 

  • Am 26. September 2022 gab es den ersten Workshop unter Beteiligung der Kinder. Ausgewählte Vertreter der Klassenstufen 4-6 kamen unter Leitung des externe Projektleiters Steffen Adam zusammen Themen der Beteiligung, Formen der Beteiligung sowie Arten der Entscheidung sie sich wünschen. Im Anschluss gab es noch eine Rathaus-Tour mit dem Bürgermeister. Bilder zu dieser Veranstaltung hier.

 

 

Wie geht es weiter?

 

Am 25. November 2022 findet der nächste Workshop statt. Diesmal unter Beteiligung der Jugendlichen.