Sommerfest 2024 Sommerfest 2024
 

Wir suchen Erzieher, päd. Fach- & Unterstützungskräfte (m/w/d)

Wir suchen Erzieherinnen und Erzieher. Passen wir als Arbeitgeberin zu Ihnen?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Wir, die Gemeinde Dallgow-Döberitz, sind ein öffentlicher Träger von insgesamt sechs Kindertageseinrichtungen. Der Fachkräftemangel im pädagogischen Bereich ist auch für uns eine Herausforderung, der sich unsere Erzieherinnen und Erzieher meisterhaft stellen. Ihre Motivation und Fachkenntnis, die Liebe zum Beruf und den Blick für das Wundervolle möchten wir unbedingt aufrechterhalten und suchen daher zur Unterstützung unserer Teams in den Kindertageseinrichtungen Kita „Wald- und Wiesenstrolche“, Kita „Wolkenburg“, Kita „Seeburger Früchtchen“ und Hort „Koboldland“

 

 

Erzieher (m/w/d)

pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Sozialassistenten (Unterstützungskräfte m/w/d)

 

 

in unbefristeter Anstellung. Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst 30 bis 35 Wochenstunden. Auf die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf wird in allen unseren Einrichtungen zu jeder Zeit Rücksicht genommen. Die pädagogische Arbeit und die Teamkompetenz dürfen dabei aber nicht hinten anstehen.

 

Alle unsere Kindertageseinrichtungen bieten durch ihre unterschiedlichen pädagogischen Ausrichtungen und Schwerpunkte, ihre konzeptionelle Betreuung, Angebote und Förderung sowie ihre Räumlichkeiten und Außengelände Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt die Möglichkeit, sich individuell und kreativ frei zu entwickeln. Weitere Informationen zu unseren einrichtungsbezogenen Themenschwerpunkten finden Sie in den Konzeptionen auf unserer Homepage www.dallgow.de.

 

Wir als Arbeitgeberin sind stolz auf unsere kreativen Teams, die die Ideen und die Neugierde der Kinder in den Tagesablauf einbeziehen. Die Kinder dürfen sich eingeladen fühlen, täglich neue Abenteuer zu entdecken und den Prozess der Natur mit allen Sinnen zu erleben. Unsere Erzieherinnen und Erzieher motivieren und unterstützen die Kinder dabei, ihren Tagesablauf situativ, selbstbestimmt und mit gegenseitiger Wertschätzung zu organisieren.

 

Zu den Teams unserer Einrichtungen gehören Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher, Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter, Integrationserzieherinnen und Integrationserzieher, Erzieherinnen und Erzieher in berufsbegleitender Ausbildung, Erzieherinnen und Erzieher in verschiedenen Fort- und Weiterbildungen. Weiterführenden Qualifikationen unserer Beschäftigten stehen wir stets offen gegenüber.

 

Unsere generationsübergreifenden Teams setzen auf eine partnerschaftliche, wertschätzende Zusammenarbeit und auf ein ehrliches und konstruktives Feedback und bieten damit ein berufliches Umfeld, in dem sich Kolleginnen und Kollegen persönlich und fachlich weiterentwickeln können.

 

Unsere Leitungsteams werden als inspirierende Mentoren wahrgenommen, die die Leistungen ihrer Mitarbeiter im Blick und jederzeit ein offenes Ohr für die Sorgen ihrer Kolleginnen und Kollegen haben. Das, an dem noch gefeilt werden kann, unterstützen unsere Leitungsteams mit Anregungen und wertvollem Feedback.

     

Wir wissen und Sie wissen es vielleicht auch:


Die allgemeinen Arbeitsbedingungen für Erzieherinnen und Erzieher sind nicht immer gut. Vielerorts ist die Belastung überdurchschnittlich hoch und es mangelt oft auch an Wertschätzung. Die Folge sind dann nicht selten hohe Krankenstände und eine hohe Fluktuation. Das wollen wir ändern!

 

 

Wenn Sie...

eine Arbeitgeberin suchen, die sich dieser Problematik sehr bewusst ist,

die durch ihre intensive Kooperation mit den Einrichtungen an einer nachhaltigen Veränderung dieser Situation arbeitet und die sich für gute Arbeitsbedingungen für ihre Erzieherinnen und Erzieher engagiert, bewerben Sie sich jetzt!

 

Denn Ihre Freude im Job ist die Basis der pädagogischen Arbeit und entscheidend dafür, dass sich die Kinder in ihrem Tagesablauf wohlfühlen.

 

 

Dallgow-Döberitz

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als:

Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) mit oder ohne Zusatzqualifikation „Facherzieher für Integration“, staatlich anerkannter Kindheitspädagoge (m/w/d), staatlich anerkannter Sozialpädagoge (m/w/d) mit einem Studienschwerpunkt im Bereich Erziehung, Bildung und Betreuung in der Kindheit, Säuglings- und Kinderkrankenschwester/-pfleger (m/w/d), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d), Diplomerzieher (m/w/d), Rehabilitationspädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Heilerzieher (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d), Erziehungswissenschaftler (m/w/d), Lehrkräfte der Primarstufe (m/w/d)

  • Sie treten für ein tolerantes und weltoffenes Werteverständnis ein, besitzen die Fähigkeit zuzuhören und zu verstehen und sind einfühlsam
  • als Vorbild für unsere Kita- und Hortkinder haben Sie Freude an Bewegung bei jedem Wetter, begeistern sich für die täglichen Abenteuer des Kita- und Hortalltags und begleiten kleine Forscher, Prinzessinnen und Piraten auf ihrer ständigen Entdeckungsreise
  • Sie sind offen für neue Ideen, die Ihren Arbeitsalltag betreffen und haben Freude an lebendiger Teamarbeit
  • als Vorbild für unsere Kita- und Hortkinder sowie für ein gutes Miteinander im Team und mit den Eltern sind Sie konfliktfähig, bereit, Ihr Handeln jederzeit zu reflektieren und an konstruktiven Problemlösungen interessiert
  • bei Personalengpässen sind Sie zu flexiblen Arbeitszeiten bereit und zeigen, dass Sie trotz der hohen Arbeitsbelastung noch den Blick für das Wunderbare, was den Beruf des Pädagogen ausmacht, besitzen

 

Wir bieten

  • ein sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • eine Vergütung der Unterstützungskräfte/Sozialassistenten in der Entgeltgruppe S 4 TVöD-SuE zuzüglich SuE-Zulage
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE zuzüglich SuE-Zulage
  • bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen und damit entsprechender Aufgabenübertragung aus dem Bereich der Integration die Vergütung in der Entgeltgruppe S 8b TVöD-SuE zuzüglich SuE-Zulage
  • eine Stufenzuordnung bei der Einstellung unter wertschätzender Anerkennung und Berücksichtigung Ihrer erworbenen Berufserfahrung und Anrechnung von stufenförderlichen Zeiten, klar geregelte, regelmäßige Stufenaufstiege
  • sichere und pünktliche Gehaltszahlung, transparente Gehaltsentwicklung durch Entgelttabellen und regelmäßige Gehaltserhöhungen durch tarifliche Anpassungen
  • tarifliche Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • eine familienfreundliche Arbeitgeberin durch regelmäßige Arbeitszeiten und geregelter Dienstplangestaltung, keine Wochenend-, Nacht- oder Schichtdienste und die Möglichkeit der Teilzeit
  • 30 Tage Jahresurlaub zuzüglich tariflicher Regenerationstage, Freistellung an Heiligabend und Silvester
  • ein freundliches, engagiertes und eingespieltes Team, das Sie vom ersten Tag an einbindet und unterstützt
  • regelmäßige Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote, Möglichkeit der berufsbegleitenden Erzieherausbildung (z.B. Sozialassistenten)
  • betriebliche Altersvorsorge und Möglichkeit des Fahrradleasings
  • betriebsärztliche Vorsorgeuntersuchungen und Übernahme der Kosten für notwendige Impfungen und Erste-Hilfe-Schulungen, Team- und Gesundheitstage

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/Motivationsschreiben, Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, soweit vorhanden Zwischen- oder Arbeitszeugnisse) an die

 

Gemeinde Dallgow-Döberitz

Der Bürgermeister

Personalamt

Wilmsstraße 41

14624 Dallgow-Döberitz

 

oder per E-Mail an

 

Bewerbungsfrist: 22.09.2023

 

Ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG und der Immunitätsnachweis zum Masernschutz müssen spätestens bei Vertragsschluss vorgelegt werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Falle des Vorliegens einer Schwerbehinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX oder eine Gleichstellung im Sinne des § 2 Abs. 3 i.V.m. § 68 Abs. 2 und 3 SGB IX fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen entsprechenden Nachweis bei.

 

Hinweise

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) einverstanden, dass die erforderlichen Daten im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.

Im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens verarbeiten, nutzen und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des brandenburgischen Landesdatenschutzgesetzes (BbgDSG). Die Datenverarbeitung dient der Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens mit dem Ergebnis der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. 

Postalisch eingereichte Bewerbungen verbleiben bei uns und werden nicht zurückgesandt. Alle Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Bei Interesse an der Rücksendung Ihrer postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Dallgow-Döberitz
Fr, 08. September 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen