Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Am 1. Juni: "EinBlick" in die Geschichte der Gemeinde

Am Samstag, den 01. Juni 2024, in der Zeit von 11:00 bis 15:00 Uhr stellt die Interessengemeinschaft „Geschichte Dallgow-Döberitz“ im Rathaussaal der Gemeinde Dallgow-Döberitz sich und ihre Arbeit vor und präsentiert erstmals ausgewählte Stücke aus dem Heimatarchiv, wie z.B. Fundstücke aus der Döberitzer Heide und historische Post- und Landkarten.

 

Ausstellungseröffnung „30 Jahre Konversion rund um die Döberitzer Heide“ 

 

Um 13:00 Uhr wird im Rathaus der Gemeinde Dallgow-Döberitz die Wanderausstellung „30 Jahre Konversion rund um die Döberitzer Heide“ eröffnet.

 

30 Jahre nach Abzug der Besatzungstruppen aus Deutschland 1994 hat sich die Region westlich der Havel, rund um die Döberitzer Heide, so sehr verändert, dass man sich die früheren Verhältnisse kaum mehr vorstellen kann.

 

Wie sah es damals aus, als die Besatzungstruppen hier noch stationiert waren? 

 

Die Ausstellung zeigt auch, wie die militärische Nutzung, die bereits 1895 begonnen hatte, die Landschaft unwiderruflich verändert hat. Einst führte der Weg von Schloss Paretz nach Schloss Charlottenburg mitten durch die Döberitzer Heide, durch das Dorf Döberitz. Das ist Geschichte. Was kann man davon noch erkennen?

Die Ausstellung ist vom 01.06.2024 bis zum 16.06.2024 im Dallgower Rathaus zu sehen.

 

Wann? Am 01.06.2024 von 11:00 -15:00 Uhr

Veranstaltungsort: Rathaus Dallgow-Döberitz, Wilmsstr. 41

Veranstalter: AG 30 Jahre Konversion Döberitzer Heide

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Dallgow-Döberitz
Di, 14. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen