Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Dallgow-Döberitz mit seinem Ortsteil Seeburg liegt zwischen Falkensee und Potsdam direkt an der Stadtgrenze zu Berlin. Die zentrale Lage und die sehr guten Verkehrsanbindungen machen Dallgow-Döberitz zu einer attraktiven Adresse für Wohnen, Freizeit und Gewerbe.

 

Dallgow-Döberitz verfügt über eine gut ausgebildete Infrastruktur mit Schulen, Kindertagesstätten, Ärzten und Einkaufsmöglichkeiten. Besonders genannt sei hier der Havelpark. Schulen und Kindergärten sind ein guter Grund für junge Familien nach Dallgow-Döberitz zu ziehen.

 

Rund 1.000 Kinder werden in den 8 Kindertagesstätten einschließlich Hort betreut. Unsere Grundschule "Am Wasserturm" ist ist die größte Grundschule in Brandenburg. Das Gymnasium in kreislicher Trägerschaft bietet Platz für 1.000 Schüler.

 

Neben den großen Sportvereinen SV Dallgow 47 e.V. und Seeburger SV ´99 e.V. bieten auch zahlreiche andere Vereine ein umfangreiches sportliches, kulturelles und soziales Angebot..

 

Erholungsuchende haben in Dallgow-Döberitz mehrere Zugangsmöglichkeiten zur Döberitzer Heide mit den weitläufigen Wanderwegen.

 

Die aktuelle Heidekönigin Nina Göller repräsentiert die Gemeinde Dallgow-Döberitz, den Regionalpark Osthavelland-Spandau e. V. und 

die Heinz-Sielmann-Stiftung mit der Naturlandschaft Döberitzer Heide.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

 

Fakten:

 

Fläche 65,96 km²
Einwohnerzahl 10775  (Stand Januar 2023)
PLZ 14624
Tel.-Vorwahl 03322
  033201 (Seeburg)
Kfz-Kennzeichen HVL
Status amtsfreie Gemeinde
Partnerschaften Gemeinde Dopiewo

 

Wasserturm