Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

"Auf gute Nachbarschaft": Tipps bei Nachbarschaftsstreit

Der Hund meines Nachbarn bellt Tag und Nacht. Was kann ich dagegen tun? Kann ich die Nachbarwand für einen Anbau kostenlos benutzen? Antworten auf diese und ähnliche Fragen finden Sie in der Broschüre "Auf gute Nachbarschaft" des Ministeriums der Justiz des Landes Brandenburg. Sie können diese weiter unten downloaden.

 

Das Brandenburgische Nachbarrechtsgesetz enthält Regelungen für möglichst alle zwischen Grenznachbarn auftretende Streitigkeiten.

 

Vorrangig liegt dem Gesetzgeber aber daran, dass sich die Kontrahenten gütlich einigen. In schriftlichen Vereinbarungen soll über spezielle Belange Einigkeit hergestellt werden. Sollte dies in Einzelfällen nicht möglich sein, so ist nach dem Brandenburgischen Schlichtungsgesetz bei Nachbarschaftskonflikten eine Klage vor Gericht in der Regel erst dann zulässig, wenn vorher versucht wurde, sich vor einer Gütestelle in einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren zu einigen.

 

Informationen zur Schiedsstelle in der Gemeinde Dallgow-Döberitz und die Broschüre "Auf gute Nachbarschaft" finden Sie hier.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Dallgow-Döberitz
Fr, 18. August 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen