Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

30 Jahre Konversion: Ausstellung im Rathaus

Wenn eine Landschaft entmilitarisiert wird

 

Es war eine Zeitenwende, die wenige Jahre zuvor noch unvorstellbar erschien: der Abzug der Besatzungstruppen aus Deutschland 1994, vor 30 Jahren. Die Konversion der riesiger Militärflächen in Brandenburg und Berlin hatte begonnen. 30 Jahre später hat sich die Region westlich der Havel, rund um die Döberitzer Heide, so sehr verändert, dass man sich die früheren Verhältnisse heute kaum mehr vorstellen kann.

 

Wie sah es damals aus, als das Militär hier noch stationiert waren?

 

Die Ausstellung, die aktuell im Rathaus Dallgow-Döberitz zu sehen ist, zeigt exemplarisch, wie die militärische Nutzung, die bereits 1895 begonnen hatte, auch die Region und die Landschaft geprägt hat.

 

Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich die Ausstellung noch bis zum 28.06.2024 während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses an.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Dallgow-Döberitz
Mo, 17. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen